Suède Schweden Sverige Sweden

JJVM curling - Schwedischer Nationaltag - 6. Juni

Örnsköldsvik - Schweden

© François Lambert, 1999-2005 Gesehen: 29592 - Stimmen: 546
Liste der Bilder
<---- Schwedisches Nationalfest am 6. Juni  <- ->  Hambo am 6. Juni (Nationaltag)----> Für dieses Bild voten? Klicken Sie hier

JVM curling - Schwedischer Nationaltag - 6. Juni - Örnsköldsvik - Schweden

JJVM curling - Schwedischer Nationaltag - 6. Juni

JVM bedeutet auf Schwedisch Junior-Weltmeister, wie z.B. die drei Curling-Sportler auf diesem Bild, denen die Gemeinde anlässlich der Nationalfeier eine besondere Ehre macht.
Nollagillet ist eine Volkstanzgruppe aus der Gegend um Ö. Sie tritt für die schwedischen Feste auf, wie z.B. den 6. Juni oder auch Mittsommer, das größte schwedische Fest. Der 6. Juni ist Nationaltag in Schweden. Es ist aber kein Ruhetag und nicht besonders populär. Das sollte sich aber ab 2005 ändern: da wird der 6. Juni ein Feiertag sein, dafür der Pfingstmontag nicht mehr.
Der 6. Juni hat jedoch die schwedische Geschichte geprägt: Gustav Vasa wurde an einem 6. Juni König und die Verfassung von 1809 wurde auch an einem 6. Juni ratifiziert. Die erste Gedenkfeier geschah 1893, aber ohne besonderen Prunk und sogar ohne Fahne. Erst 1916 wurde dieser Tag der Tag der schwedischen Fahne. 1985 endlich wurde der 6. Juni zum offiziellen Nationaltag des Schwedischen Königreiches.
Die Zeremonieen sind meistens ziemlich kurz: einige Majorettengruppen treten auf und die Fahne wird gehisst. Die Gemeinden nutzen diesen Tag aus, um ihre Prominenten und erfolgreichen Sportler zu ehren. In Skansen verteilt der König Fahnen an Vereine, die sich darum beworben haben. Die Volkstanzgruppen (ett gille, gillet, Gille, Gillen) geben anlässlich dieses Tages Schauspiele mit typischen schwedischen Tänzen, wie z.B. dem Hambo und anderen Tänzen in der Richtung "folk", aber auf schwedische Weise interpretiert, wie Polkas und Schottis.
texte/traduction/Translation/Oversättning : François Lambert



Über Schweden über das Forum diskutieren